AGB

1. Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Armin Eberth und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Armin Eberth nicht an, es sei denn, Armin Eberth hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Vertragsabschluss
Alle unsere Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag zwischen Armin Eberth und dem Besteller kommt durch einen Auftrag des Bestellers und die Annahme durch Armin Eberth zustande.
Der Auftrag des Bestellers erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars.
Armin Eberth nimmt den Auftrag durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Besteller an.
Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern in der Webseite behält sich Armin Eberth vor, von einer Annahme der Bestellung abzusehen.

3. Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich.
Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, werden die Versandkostenbeteiligung nur einmal berechnet.

Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt mit DHL. Die Zustellung erfolgt in der Regel innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang. Die Anlieferung Ihrer Waren erfolgt zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr. Der Zusteller liefert auch Samstags aus.
Lieferung in Abwesenheit: Durch eine einmalige Unterschrift  bei Ihrem Zusteller können Sie sicherstellen, dass die Ware in Ihrer Abwesenheit vor der Haustür oder beim Nachbarn abgegeben wird. Dies gilt dann automatisch auch für alle Folgelieferungen.

4. Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung
Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB.
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Armin Eberth
Helfau 15
83416 Saaldorf Surheim

Telefon: +49 (0)8654 4670-0
Telefax: +49 (0)8654 4670-20

office@geli-modellbau.com
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Der Besteller kann in Textform (auch per Email) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Ware den Vertrag widerrufen. Unfrei zurückgesandte Pakete werden grundsätzlich nicht angenommen. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden des Pakets. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Gebrauch machen, wird der Kaufvertrag hinfällig; bereits geleistete Zahlungen werden nach Rücksendung der Ware zurückerstattet. Ein Widerrufsrecht ist ausgeschlossen im Fall des § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB, insbesondere bei Waren, die von vornherein oder nach Öffnung der Verpackung schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. Sollten die Waren bei der Rücksendung Beschädigungen oder Spuren von Benutzung, die über eine bloße Prüfung der Sache hinausgehen, aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

5. Zahlungsbedingungen und Versandkosten
Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Nachname, Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Giropay oder Sofortüberweisung . Armin Eberth behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausnahme inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.
Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt nach Versendung. Die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist nur von Konten bei deutschen Kreditinstituten möglich. Sollten die Abbuchung von Ihrem Konto nicht ausgeführt werden, behalten wir uns vor, entstehende Bankgebühren (z.Zt. ca. EUR 9,70) und Verzugszinsen sowie Mahngebühren Ihnen in Rechnung zu stellen.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Armin Eberth.

7. Gewährleistung und Haftung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber unserem Kundenservice. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.

8. Liefervorbehalt
Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt in haushaltsüblichen Mengen und nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. Armin Eberth behält sich vor, eingehende Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen, auch ohne Begründung abzulehnen. Armin Eberth behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung (Ware) zu erbringen. Sollte ein bestellter Artikel oder Ersatzartikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen. Wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass eine Lieferung in deutsche Zollfreigebiete nicht erfolgen kann.

9. Datenschutz
Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogen Daten werden gespeichert und im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Selbstverständlich werden alle persönlichen Daten vertraulich behandelt.
Kunden senden wir in unregelmäßigen Abständen, einen Newsletter über die aktuellen Sonderangebote per E-Mail zu. Der Bezug unseres Newsletters kann jederzeit abbestellt werden.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Diese Bedingungen, alle weiteren Vereinbarungen des Vertragspartners mit Armin Eberth untereinander unterliegen dem deutschem Recht.
Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtstand für alle Rechtsstreitigkeiten, Laufen vereinbart.
Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig.
Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

11. Schlussbestimmungen
Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.

12. Urheberrecht
Copyright by Armin Eberth.
Die Seiten unseres Shops genießen urheberrechtlichen Schutz.
Nachahmung, auch auszugsweise, ist nur mit Genehmigung von Armin Eberth möglich.

1. Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Armin Eberth und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Armin Eberth nicht an, es sei denn, Armin Eberth hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

13. Betreiber des OnlineShops
Armin Eberth
Helfau 15
83416 Saaldorf Surheim

Telefon: +49 (0)8654 4670-0
Telefax: +49 (0)8654 4670-20

office@geli-modellbau.com

UID.Nr.: