Geli Modellbau

alpha-jet-jabog-41 messerschmitt-me-109-f


Kartonmodellbau-Tradition seit 60 Jahren
Geli Modellbau –  für Generationen von Modellbauern und Flugbegeisterten eine Legende.
GELI wurde seit 1954 in Klagenfurt verlegt, die Modelle von Karl Wittrich konstruiert, die Druckvorlagen handgezeichnet.

2010 wurde GELI von einem Familienbetrieb aus der Papierbranche übernommen und wiederbelebt.
Wir haben bis jetzt 32 Originalunterlagen restauriert und neu aufgelegt, darunter zwei zuvor unveröffentlichte Modelle.

In weiterer Folge werden alle bisher veröffentlichte Modelle sowie einige unveröffentlichte Konstruktionen fachgerecht von Kennern der Materie restauriert und neu aufgelegt. Dies in der bekannten Papier- und Druckqualität, wobei wir uns auf unsere Erfahrung in Bezug auf traditionelle Drucktechnik stützen.

Mit Stolz dürfen wir uns über die aktive Mitgestaltung der Gemeinde der „Gelianer“ freuen, deren hoher Ansprüche an Authenzität und Qualität wir uns verpflichtet fühlen!

Handfertigkeit, Geschicklichkeit, räumliches Denken, Improvisation und Geduld – diese Eigenschaften werden beim Bau von Kartonmodelle benötigt und geschärft. Geli Modelle haben pädagogische Bedeutung und sind geeignet für den Werkunterricht ab einem Alter von ca. 8 Jahren. Vom kleinen Einstiegsmodell bis hin zu anspruchsvollen, großen Flugzeugmodellen sind verschiedene Schwierigkeistgrade alleine durch die Modellauswahl zu finden.

Ein Geli Modell benötigt außer Geschicklichkeit nicht viel, um ein dekoratives Stück Luftfahrt – und Modellbaugeschichte zu werden.
Klebstoff, eine Papierschere, ein Tapezierermesser und eine schnittfeste Unterlage reichen aus, um das Modell entstehen zu lassen.

 


alpha-jet-prototyp-02 saab-105-oe